Über Trunki

Hier bei Trunki sind wir alle ein bisschen kindisch geblieben. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, neuartige Produkte zu entwickeln, die langweilige und anstrengende Reisen aufpeppen und die ganze Familie glücklich machen.

Trunki Cake

Wir meinen, dass das wichtigste am Reisen ist, Erfahrungen und gemeinsame Erinnerungen zu sammeln – deshalb sollte auch die Anreise so angenehm wie möglich sein. Um Eltern und Kinder gleichermaßen zu begeistern, müssen unsere Produkte nicht nur funktionell sein, sondern auch Persönlichkeit haben. Unsere talentierten Produktentwickler haben sich vorgenommen, das Reisen mit der ganzen Familie zum Kinderspiel zu machen. So erschaffen sie Produkte, die dank ihres raffinierten Designs – und einer Prise Feenstaub – ideal für jeden Anlass sind, egal ob für einen Ausflug in den Zoo oder einmal rund um die Welt.


Gut zu wissen...

PREIS-GEWINNER

Seit 2006 haben wir über 100 Preise aus den Bereichen Kindererziehung, Spielzeug, Design und Business aus aller Welt gewonnen.

Hier sind unsere Kundenbewertungen

UMWELTFREUNDLICH

Wir machen unsere Produkte extra lang haltbar, sodass sie auch an die nächste Generation weitergegeben werden können. Die befahrbaren Trunkis wurden speziell dazu entworfen, recycelt werden zu können, sodass jegliche Retouren wiederverwendet werden.

MADE IN GROSSBRITANNIEN

2012 haben wir den Trunki endlich wieder zurück „nach Hause“ geholt. In diesem Jahr verließ der erste in Großbritannien hergestellte Trunki das Produktionsband – ein speziell zu den Olympischen Spielen in London entworfener Trunki!

Die ganze Story finden Sie hier

VON ELTERN UND KINDERN GELIEBT

Wir haben zahlreiche ausgezeichnete Online-Bewertungen bekommen, die beweisen, wie sehr Eltern und Kinder gleichermaßen unsere Produkte lieben!

Hier sind unsere Kundenbewertungen

AUF DIE PROBE GESTELLT

Wir prüfen alle unsere Produkte auf Herz und Nieren und vergewissern uns so, dass sie sicher für die Kleinen sind.

TRUNKI IN DEN MEDIEN

Wir finden es toll, wenn Medien über unsere Produkte berichten und haben auch schon zahlreiche solcher Berichte gesammelt.

Hier sind einige Beispiele


Die Trunki Story

  • Rob Law nahm an einem Universitätswettbewerb teil, in dem ein Gepäckstück entworfen werden sollte. In einem Kaufhaus ließ er sich von befahrbaren Spielwaren inspirieren. Er überlegte sich, wie man den verschenkten Platz in diesen befahrbaren Spielsachen noch besser nutzen könne - und so entstand die Idee zum Trunki.

  • Rob bekam einen Zuschuss von „The Prince’s Trust“, einer durch Prinz Charles gegründeten Wohltätigkeitsorganisation, um sein Business zu starten. Später in diesem Jahr unterzeichnete er einen Lizenzvertrag mit einem Spielzeugunternehmen aus Saudi Arabien.

  • Das Spielzeugunternehmen löste sich auf. Es war nicht das Absprungbrett, das Rob sich erhofft hatte und stattdessen entschloss er sich, den Weg alleine zu gehen.

  • Der erste Container befahrbarer Trunkis erreichte Avonmouth. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht klar, dass die Trunkis Familienreisen komplett verändern würden!

  • Rob nahm Trunki mit in die Höhle des Löwen. Eigentlich eine super Gelegenheit – sollte man meinen. Doch für Rob sollte der Auftritt vor der strengen Jury zu einem echten PR-Desaster werden. Die Produkte hielten den harten Tests der Jury nicht stand und ernteten vernichtende Urteile und eine enttäuschende Absage.

  • Mit einem schnell anwachsenden Team sind wir in unser neues Büro eingezogen – eine umgebaute Kirche, die wir das Mutterschiff getauft haben. Hier gibt es sogar einen Spieleraum und eine Tunnelrutsche!

  • Unsere erste große Produktvorstellung nach dem Trunki war der BoostApak. Der geniale Kindersitz aka Kinderrucksack war innerhalb von nur 6 Stunden ausverkauft!

  • Trunki Papa Rob Law bekam in den Neujahrsehrungen einen Verdienstorden verliehen. Zur Ehrung nahm er sogar einen speziellen Corgi-Trunki mit.

  • Nach seiner Markteinführung in Frankreich brach der BoostApak dort alle Bestellrekorde!

  • Wir haben den Verkauf unseres millionsten Trunkis gefeiert, indem wir uns als Weltall-Bewohner verkleideten.

  • An unserem 6. Geburtstag rollte der erste in Großbritannien hergestellte Trunki von unseren Produktionsbändern in Plymouth.

  • Wir haben unseren ersten Ausflug in die Welt der TV-Werbung gemacht, um in Zusammenarbeit mit dem talentierten Team von Aardman Animations unsere süßen Wasserkreaturen, die PaddlePaks, vorzustellen!

  • Wir haben unserer 90. Preis bei Sir Richard Branson abgeholt! Wir wurden 42. auf der Sunday Times FT 100 Liste und räumten den begehrten Innovationsaward ab.

  • Um den Verkauf unseres zweimillionsten Trunkis zu feiern, haben wir eine grandios-gruselige Halloween-Sause gefeiert!

  • Wir haben einen riesigen Erfolg mit der Veröffentlichung unseres neuen Hello Kitty lizensierten Trunkis gefeiert – besonders in Südostasien.

  • ...und unser PaddlePak wurde zu seinem Debüt Teil des schillernden Time Squares!

  • Die Veröffentlichung von Trunki Made4Me machte es nun den Fans möglich, online ihren ganz persönlichen Trunki zu kreieren, mit einer Milliarde Farbkombinationen zur Auswahl.

  • Boris, der Londoner Bus wurde auf der Londoner Spielzeugmesse 2015 als bestes Spezialspielzeug ausgezeichnet. Hup! Hup!

  • Heute besteht unser Team aus 35 Mitarbeitern und wir vertreiben unsere Produkte in 97 Ländern weltweit. Als nächstes wollen wir mit Trunki zum Mond fliegen!


Trunkis geistiges Eigentum und Zuwiderhandlungen

Neuerung ist das wichtigste bei Trunki – wir entwerfen alles in Großbritannien mit unserem hauseigenen Designteam, das anders denkt und noch nie dagewesene Produkte entwickelt. Sehr zur Freude unserer Kunden. Mehr dazu hier